MYCO-Stege im ULTRAMARIN-Hafen Kressbronn-Gohren an Bord!

Mit jedem weiteren Hafen, der Pompomela zur Verwaltung seiner Liegeplätze einsetzt, steigt der Mehrwert für die Wassersportler. Wir freuen uns sehr, euch heute mitteilen zu können, dass der mit weit über 500 Mitgliedern starke „Motor Yacht Club Obersee“ (MYCO) und knapp 300 Liegeplätzen in der Meichle + Mohr Marina Kressbronn-Gohren (ULTRAMARIN) auf Pompomela setzt.

 

Mit einer köstlichen Gastronomie und einem herrlichen Blick in die Berge lädt Das Riedmann’s an den MYCO-Stegen zu einer Übernachtung im Hafen ein. Der Hafenmeister Herbrecht Beil wie auch der Vereins-Vorstand freuen sich schon auf euren Besuch.

Updates & Neues

Die Wassersportler-App (WSA) ist der digitale Handheld für alle Bootsfahrer auf dem Bodensee: Liegeplätze finden, reservieren und digital bezahlen – sich in Gruppen vernetzen – Törns aufzeichnen – Pegelstände abrufen – und in Gefahrensituationen See-Hilfe anfordern.

 

Derzeit arbeiten wir an einem neuen Design, das nicht nur etwas schicker aussieht, sondern auch noch kontrastreicher gestaltet wurde, um so auch direkter Sonneneinstrahlung zu trotzen. Die Farben der Funktions-Tabs und die Menüstruktur bleiben dabei aber erhalten. Keiner muss sich also neu einlernen.

 

 

Die Hafenmeister-App (HMA) ist eine auf die Revierspezifika des Bodensees spezialisierte Softwarelösung für Hafenmeister. Mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten passt sich die HMA an jede Hafen-Philosophie an. Der Hafenmeister bleibt dabei die entscheidende Instanz. Mit der App hat er sein Hafengeschehens stets im Blick, kann eingehende Liegeplatzanfragen bequem verwalten, mit Bootsfahrern oder Liegeplatzpächtern vorgangsbezogen und ortsunabhängig kommunizieren, Vorort Abrechnungen erstellen und vieles vieles mehr.

 

Auch die Hafenmeister-App erhält einen Neuanstrich. Dieser fällt jedoch radikaler aus. Denn die Hafenmeister-App muss für den Dauereinsatz optimiert sein. Schließlich unterstützt sie den Hafenmeister bei der Bewältigung seines Tagesgeschäfts – und das kann an manchen Tagen schonmal richtig stressig werden. Das neue HMA-Design ist deshalb noch übersichtlicher und einfacher konzipiert, hat aber auch wieder im Umfang zugelegt. Neben der Android- und Apple-Version wurde die HMA nun nochmal eigens für den Desktop-PC optimiert und außerdem mit weiteren Funktionen angereichert: digitale Bezahlung der Gastlieger, optimierte Übersichts- und Filteroptionen, Exportfunktionen (z.B. nach Excel) und viele weitere.

Mit Pompomela in den Häfen Fussach, Hagnau, Wallhausen und den MYCO-Stegen im ULTRAMARIN-Hafen Kressbronn-Gohren kommt jetzt richtig Schwung in den Wassersport am Bodensee. Meldet euch noch heute, wenn auch euer Hafen in der kommenden Saison Teil der schnell wachsenden Pompomela-Community werden möchte. Ganz unverbindlich besprechen wir mit euch, wie sich die Einführung in eurem Hafen gestalten würde (ahoi@pompomela.com).

Die Hafenverwalter-App (HVA) bildet den dritten Baustein im Pompomela-Gesamtkonzept und wurde auf die Anforderungen der Hafenbetreiber zugeschnitten: Abrechnungsassistenten, Wartelisten-Management, hafenspezifische Multi-Objektverwaltung, Hafen-Statistiken, Dokumenten-Archivar und viele weitere nützliche Funktionen machen die Häfen am Bodensee smarter und begleiten sie in das digitale Zeitalter. Die Hafenverwalter-App geht derzeit in die finale Phase. Gern stellen wir Interessenten die App in einem Onlinemeeting unverbindlich vor. Kontaktiert uns jederzeit gern. (ahoi@pompomela.com)

Das dreigliedrige Pompomela-Gesamtkonzept zeigt, dass es uns wichtig ist, alle Beteiligten zu involvieren. Denn nur gemeinsam können wir die neue digitale Welt so gestalten, dass sie uns einen Mehrwert bietet und nicht ärgert.

 

Feedback, Meinungen, Kritik oder auch einfach nur ein Ahoi: Jederzeit gern an ahoi@pompomela.com.

Pompomela Logo

Wir lieben den Bodensee.